EIGENTUMSWOHNUNG ALS KAPITALANLAGE KÖLN-POLL

Eigentumswohnung als Kapitalanlage in Köln-Poll

Die Millionenstadt Köln bedarf eigentlich keiner näheren Vorstellung. Die Metropole am Rhein gehört seit langem zu den wirtschaftlich und kulturell führenden deutschen Städten und erfreut Einheimische und Touristen gleichermaßen mit Dom, Kölsch und Karneval. Für Kapitalanleger hat sich Köln stets bewährt, sowohl im hoch- wie auch im mittelpreisigen Segment. Die Stadt wächst seit Jahrzehnten kontinuierlich und soll laut Prognose der Staatskanzlei bis 2040 um weitere 20 Prozent wachsen. Entsprechend hoch ist der Bedarf an Wohnraum. Eine Eigentumswohnung als Kapitalanlage in Köln-Poll ist daher eine ideale Möglichkeit, nachhaltig und langfristig Renditen zu generieren. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Wirtschaftskraft vor Ort. Köln liegt mit einem jährlichen Durchschnitts-BIP von 59.400 Euro weit über dem Bundes- und Landesdurchschnitt und gehört laut Zukunftsatlas zu den Orten mit sehr hohen Zukunftschancen. Diese Kombination aus Nachfrage und Kaufkraft macht eine Eigentumswohnung als Geldanlage in Köln-Poll so attraktiv.

 

Finden Sie Ihre neue Eigentumswohnung als Geldanlage in Köln-Poll

Das hier vorgestellte Objekt befindet sich im rechtsrheinischen Teil der Stadt, genauer gesagt im Stadtteil Poll, der wiederum dem Bezirk Porz zugeordnet ist. Während sich Porz als eingemeindete Stadt jedoch größtenteils etwas außerhalb befindet, grenzt Poll unmittelbar an Deutz, das rechtsrheinische Gegenüber der Altstadt am anderen Rheinufer. Diese günstige Lage macht eine Investition in eine Eigentumswohnung als Geldanlage in Köln-Poll so attraktiv.

Poll ist eher ruhig und mit weit weniger Hochhäusern und Gewerbebetrieben besiedelt als andere Kölner Stadtteile. Eine Ausnahme bildet das markante Hochhaus der Hauptverwaltung des TÜV Rheinland. Am Ufer des Rheins, auf den Poller Wiesen, lässt es sich herrlich entspannen oder in der örtlichen Kleingartenanlage das eigene Gemüsebeet hegen. Trotzdem ist man mit einer kurzen Fahrt über die Severinsbrücke bereits in der südlichen Altstadt und genießt die kulturelle und gastronomische Vielfalt des Zentrums.

 

Objekt Rolshover Kirchweg: Eigentumswohnung als Kapitalanlage Köln-Poll

Wer eine Eigentumswohnung als Kapitalanlage in Köln-Poll sucht, der sollte einen Blick auf das Mehrfamilienhaus im Rolshover Kirchweg 80-82 werfen. Direkt am Deutzer Friedhof gelegen, ist das Objekt ein gutes Beispiel für die Ruhe, die sich in Poll findet. Das 1963 errichtete Gebäude umfasst 17 Wohnungen, die größtenteils mit einem Keller und Balkonen ausgestattet sind. Zudem befinden sich sechs innenliegende Garagen als Stellplatz am Objekt, die separat vermietet werden. Die Wohnungen verfügen über ein bis drei Zimmer. Die Ausstattung gilt als mittelwertig, was in diesem Stadtteil einer schnellen und nachhaltigen Vermietung zugutekommt. Der bereits erwähnte Zuwachs, der in der Stadt zu erwarten ist, geht in der Regel mit einer Mietsteigerung einher, von der Sie als Anleger mit einer Eigentumswohnung als Kapitalanlage in Köln-Poll nur profitieren können. Wir beraten Sie gern als Ihr kompetenter Partner für den Raum Köln – natürlich provisionsfrei.

Immobiliennewsletter
Immobiliennewsletter

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand & erhalten Sie die aktuellen Immobilieninformationen per E-Mail.

https://www.accentro.de/newsletter/