Kapitalanlage Bedburg – liebenswerte Stadt zwischen Tradition und Moderne

Im Städte-Viereck Köln, Aachen, Düsseldorf und Mönchengladbach liegt die 25.000 Einwohner zählende Stadt Bedburg an der Erft. Hier verbindet sich städtisches Leben mit Wohnen in ruhiger und ländlicher Umgebung. Bedburg setzt sich aus verschiedenen Ortschaften mit eigenem Charakter und verschiedenen Anziehungspunkten zusammen. Der einwohnerreichste Stadtteil Kaster lockt mit seinem mittelalterlich befestigten Landstädtchen Alt-Kaster und den vielen denkmalgeschützten Häusern. Jährlich im Sommer bietet hier z.B. der Ricardamarkt Kunsthandwerk und Kulinarisches. Zentral in der Stadt gelegen, befindet sich das Schloss mit Park, das Bedburg auch den Titel ‚Schloss-Stadt‘ einbrachte. Weiter geht es nach Lipp mit Gut Etgendorf, zur Windmühle Grottenherten oder ins Rosengart-Automobil-Museum nach Rath. Bedburg wartet mit überraschender Vielfältigkeit auf.

 

Vielseitiges Kultur- und Freizeitleben

Umgeben von rekultivierten Tagebaugebieten laden verschiedene Naherholungsgebiete wie Peringsmaar und Kasterer See zu Freizeitaktivitäten per Rad oder zu Fuß ein. Auch Wasserfreunde können sich zu gemütlichen Touren auf der Erft aufmachen, die ruhig die Stadt durchfließt. Ein Blick in den Kulturkalender der Stadt verrät eine lebendige Vereinskultur von verschiedenen Chören über Theater, Karneval hin zu Geschichts- oder Kunstverein. Die jährlich im September stattfindende ‚MusikMeile‘ als Teil des Rheinischen Kultursommers zieht über 30.000 Besucher aus ganz Deutschland in die Bedburger Innenstadt.

 

Gut ausgebaute Infrastruktur

Auch infrastrukturell wird man in Bedburg jeder Altersklasse gerecht. Neben Bildungseinrichtungen von der Grundschule bis zum Gymnasium sowie Musik- und Volkshochschule sind hier auch ein Krankenhaus, verschiedene Arztpraxen und Seniorenpflegeheime vorhanden. Bedburg ist durch eine breit aufgestellte Dienstleistungsbranche und ein umfangreiches Einzelhandelsnetz geprägt. Innerstädtisch erreicht man alle Geschäfte und Versorgungseinrichtungen auf kurzen Wegen, aber auch durch mehrere Regionalbahn-Anschlüsse und Buslinien ist Bedburg mit allen wichtigen umliegenden Städten verbunden und auch die Flughäfen Köln und Düsseldorf sind gut erreichbar.
 

Bedburg auf Innovationskurs

Bedburg gehört zum Rhein-Erft-Kreis, dem vom Institut der deutschen Wirtschaft in Köln in der Studie ‚REload2030‘ große Strukturwandlungsfähigkeit bescheinigt wird. Der Landkreis zählt zu den Regionen in Deutschland, welche die höchste Zuzugsrate aufweisen. Es wird in den nächsten Jahren verstärkt auf Innovationsprojekte aus Umwelt und Energie gesetzt, die Fachkräfte in die Gegend holen und die Wohnattraktivität noch mehr steigern werden. Bedburg brilliert hierbei mit seinem Projekt ‚terra nova‘, das gekonnt die landschaftlichen und industriellen Gegebenheiten der Umgebung als touristische Attraktionen ausbaut und gleichzeitig die Weichen für die Ansiedlung neuer und innovativer Gewerbe und Unternehmen stellt. Dies wird sich auch nachhaltig auf die Bevölkerungsentwicklung und die Nachfrage nach Wohnraum in der Stadt auswirken.

Immobiliennewsletter
Immobiliennewsletter

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand & erhalten Sie die aktuellen Immobilieninformationen per E-Mail.

https://www.accentro.de/newsletter/